Nachdem nicht mehr allzu viel Zeit bleibt kleine Verpackungen für Ostern zu zaubern, habe ich euch hier eine schnelle, aber dennoch schöne Verpackung gebastelt und abfotografiert. Die Idee dazu habe ich bei Andrea Schwetz entdeckt. Ich habe es nur noch etwas österlich umgestaltet.

Diese kleinen Goodies können natürlich in beliebigen Größen hergestellt werden. Jedoch finde ich sie am süßesten, wenn sie klein sind. So wirkt auch der Hase gut und ihr bekommt super ein Lindt-Osterei oder ähnliches rein und könnt auch noch etwas Oster- bzw. Papiergras reingeben, damit das Ei schön gebettet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.